Datenschutz

1. Datenschutz im Überblick

Die Datenschutzerklärung hat zum Ziel, Nutzer über die Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite aufzuklären. Als personenbezogene Daten werden Daten bezeichnet, mit denen man sie persönlich identifizieren kann. Mit den nachfolgend Hinweise erhalten sie einen einfachen Überblick, was mit ihren personenbezogenen Daten passiert, beim Besuch unserer Webseite.

Überblick: Datenerfassung auf unserer Webseite

Wer ist für die Datenerfassung auf dieser Webseite verantwortlich?

Der Webseitenbetreiber macht die Datenverarbeitung. Die Kontaktdaten können sie im Impressum finden.

Wie werden Daten erfasst?

Zum einen können ihre Daten durch ihr aktives mitteilen erhoben werden. Beispielsweise sind dies Daten, die sie in ein Formular eingeben.

Zum anderen werden Daten automatisch beim Nutzen unserer Webseite durch unsere IT Systeme erfasst. Es handelt sich hierbei vor allem um technische Daten (z. B. Uhrzeit eines Seiten Aufrufes, Browser, Verweildauer). Durch den Besuch unserer Webseite erfolgt die Erfassung dieser Daten automatisch.

Warum erheben wir ihre Daten?

Unser Ziel ist die reibungslose Nutzung unserer Webseite. Hierfür verwenden wir zum einen ihre Daten und zum anderen analysieren wir ihr Nutzerverhalten, um unser Webangebot für sie zu verbessern.

Welche Rechte haben sie in Bezug auf ihre Daten?

Jederzeit besitzen sie das Recht kostenlos Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zudem können sie jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Löschung dieser Daten oder Sperrung geltend zu machen. Wenden sie sich bei Fragen zum Thema Datenschutz jederzeit an den angegebenen Kontakt, den sie in unserem Impressum finden. Sie besitzen auch ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Allgemein: Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Ihr Nutzerverhalten kann durch Ihren Besuch auf unserer Webseite statistisch ausgewertet werden. Hierfür werden sogenannte Analyseprogramme eingesetzt die zumeist mit Cookies arbeiten. Normalerweise erfolgt die Auswertung ihres Surf-Verhaltens anonym. Es kann also nicht auf sie persönlich Rückschluss genommen werden. Einer solchen Analyse können Sie widersprechen oder durch die Nichtbenutzung bestimmte Tools verhindern. Sie erhalten Informationen über ihre Widerspruchsmöglichkeiten in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Pflichtinformationen und Allgemeine Hinweise

Datenschutz

Wir als Betreiber der Webseite nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten behandeln wir streng vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften wie auch unserer Datenschutzerklärung.

Es werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie diese Webseite benutzen. Als personenbezogene Daten versteht man Daten, mit denen man Rückschluss auf Sie als Person nehmen kann, also mit denen sie identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung zeigt auf, welche Daten wir erheben, wofür wir sie nutzen und begründen den Zweck.

Noch ein Hinweis: Eine Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen beispielsweise bei Korrespondenz via E-Mail. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht realistisch.

Verantwortliche Stelle für Datenverarbeitung

Auf dieser Webseite verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

Christian Hamberger
Am Rätschenbach 25
85435 Erding

Telefon: 08122 22 59 750
E-Mail: christian@hamberger.us

Die verantwortliche Stelle ist die Person, welche Entscheidungen alleine trifft oder an ihnen beteiligt ist, personenbezogene Daten zu verarbeiten.

Verschlüsselte Übertragung

Unsere Webseite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Damit werden die Daten von Ihnen zu uns verschlüsselt übertragen, so das Dritte nicht mitlesen können. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung dadurch, dass in der Adresszeile Ihres Browsers „https://„ statt „http://„ steht.

Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner (im Browser) automatisch gespeichert werden und Informationen enthalten, um sie wieder zu erkennen, bei einem erneuten Aufruf der Webseite. Es kann zwischen „Session-Cookies“ und „Tracking-Cookies“ unterschieden werden. „Session-Cookies“ sind für die Dauer eines Webseitenbesuches aktiv und werden danach wieder gelöscht. „Tracking-Cookies“ bleiben für längere Dauer bestehen und können genutzt werden ihr Surfverhalten auch webseitenübergreifend zu analysieren.

Es gibt die Möglichkeit, die Speicherung von Cookies zu unterbinden. Die entsprechende Option finden Sie in Einstellungen Ihres Browsers. Aus technischen Gründen, können Funktionen der Webseite durch die Deaktivierung von Cookies eingeschränkt werden.

Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde

Betroffene haben im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Bei datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes die zuständige Aufsichtsbehörde, indem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Der nachfolgende Link zeigt eine übersichtliche Liste der Datenschutzbeauftragten inklusive deren Kontaktdaten. Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Widerruf ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Für viele Datenverarbeitungsvorgänge ist ihre ausdrückliche Einwilligung notwendig. Sie haben das Recht jederzeit erteilte Einwilligungen zu widerrufen. Bitte schicken sie uns dazu eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Gesetzliche Bestimmungen geben ihnen das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu erlangen. Weitern haben sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Wenn Sie Fragen haben wenden sie sich gerne jederzeit an der im Impressum angegebenen Adresse an uns.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Logfiles

Der Webseitenbetreiber bzw. der Provider erhebt und speichert automatisch Daten über Zugriffe auf das Angebot in Serverlogfiles. Diese Serverlogfiles speichern in Form eines Protokolls die IP-Adresse, aufgerufene Webressourcen, Zeitstempel, Datenmenge, Browsertyp mit Version, Betriebssystem, URL der zuvor besuchten Seite und Provider und Hostname des zugreifenden Rechners.

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Die gesetzliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Es erlaubt die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglichen Maßnahmen. Zudem besteht ein berechtigtes Interesse des Webseitenbetreibers eine sichere und funktionsfähige Webseite anzubieten. Die Auswertung der Logfiles z. B. im Verdachtsfall eines Angriffes dient diesen Zwecken.

Google Analytics

Die Webpräsenz setzt Google Analytics ein. Es handelt sich dabei um einen Webanalysedienstes der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Der Dienst verwendet Cookies (Textdateien), die auf Ihrem Empfangsgerät gespeichert werden und zum Ziel haben, die Benutzung unserer Webpräsenz zu analysieren. Erhobene Informationen werden an Google Inc. gesendet, deren Server normalerweise in den USA sind.

Die Speicherung des Google Analytics Cookies ergibt sich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse das Nutzerverhalten zu analysieren, um seine Werbung, sowie sein Onlineangebot zu optimieren.

Demografische Merkmale

Die Webpräsenz nutzt die Google Analytics Funktion „demographische Merkmale“. Hierdurch können Berichte generiert werden, die Informationen zu Alter, Geschlecht und Interessen unserer Besucher enthalten. Die Quellen sind interessensbezogene Werbung von Google und Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten sind anonym. Sie haben die Möglichkeit die Erfassung zu verhindern, indem sie in ihrem Google Account die Funktion in Kontoeinstellungen unter dem Punkt „Einstellung für Werbung“ deaktivieren oder sie Maßnahmen ergreifen, die sie hier im Passus „Widerspruch gegen Datenerfassung und Gegenmaßnahmen“ finden.

IP Anonymisierung

Die Webpräsenz nutzt eine IP Anonymisierung. Der Effekt ist, dass der letzte IP-Block Ihrer IP-Adresse nicht übertragen und damit eine Anonymisierung sichergestellt wird. Dies gilt für Besucher, die sich in der Europäischen Union befinden oder in anderen Staaten, die Teilnehmer des Europäischen Wirtschaftsraumes sind. In besonderen Fällen kann es vorkommen, dass ihre volle IP-Adresse an die Google Inc. Server in den USA übertragen und erst dort gekürzt bzw. anonymisiert werden. Der Webseitenbetreiber hat Google Inc. beauftragt, die erhobenen Informationen zu verwenden, um Ihr Verhalten auszuwerten. Daraus ergeben sich Reports über die Nutzung der Webseite und weitere Dienstleistungen, die Google Inc. gegenüber dem Webseitenbetreiber erbringt. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse, wird nicht mit anderen Daten von Google Inc. zusammengeführt.

Vertrag zur Auftragsverarbeitung

Es besteht ein Vertrag zwischen dem Webseitenbetreiber und Google zur Auftragsdatenverarbeitung, um ihre Daten vertraglich zu schützen.

Widerspruch gegen Datenerfassung und Gegenmaßnahmen

Sie haben die Möglichkeit dem Einsatz von Google Analytics entgegen zu wirken bzw. zu widersprechen. Der Funktionsumfang der Seite, könnte dadurch jedoch eingeschränkt werden. Es bieten sich folgende Möglichkeiten an:

1. Generell können sie über ihre Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies verhindern.

2. Zusätzlich können Sie die Erfassung ihrer Daten (wie auch IP-Adresse) durch Google Analytics mithilfe eines Browser Plugins verhindern. Diese werden von Google Inc. für gängige Desktop Browser bereitgestellt und sind unter folgenden Link zugänglich: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de (Browser Plugin – Google Analytics deaktivieren)

3. Eine weitere Möglichkeit die Erfassung durch Google Analytics zu verhindern bzw. zu widersprechen, ist der Einsatz eines Opt-Out-Cookies. Dieses bietet sich an, wenn es kein Plugin für ihren verwendeten Browser gibt (siehe vorigen Punkt). Die Lösung unterbindet die Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Seite, solange das Cookie gesetzt ist. Hierzu klicken Sie bitte auf den folgenden Link {GA-Cookie-OptOut}.

Zusätzliche Informationen zum Umgang mit Daten bei Google Analytics finden sie auf dieser Seite: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

4. Partnerprogramme

Amazon Partnerprogramm

Der Webseitenbetreiber ist Teilnehmer am Amazon EU Partnerprogramm. Es werden von Amazon Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Produktseiten platziert, die durch ihren Kauf zu einer Provisionsvergütung an den Webseitenbetreiber führen können. Amazon verwendet Cookies, damit Bestellungen nachvollzogen werden können. Dadurch wird auch erkannt, dass sie den Link über diese Webseite verwendet haben.

Die Grundlage der Speicherung von „Amazon-Cookies“ ist Art. 6 lit. f DSGVO. Wir als Webseitenbetreiber haben ein berechtigtes Interesse, da durch die Cookies die Affiliate-Vergütung festgestellt wird.

Mehr Informationen zum Datenschutz von Amazon erhalten Sie hier: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Google AdSense

Der Webseitenbetreiber setzt Google AdSense der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Dieser Dienst bindet Werbeanzeigen automatisiert ein. Hierbei werden von Google AdSense „Cookies“ (kleine Textdateien mit Informationen) eingesetzt und auf Ihrem Computer gespeichert. Dadurch wird die Benutzung der Website durch Sie analysiert. Zudem kommen unsichtbare Grafiken (Web Beacons) zum Einsatz, die auch dazu dienen das Besucherverhalten auszuwerten.

Ausgewertete Informationen über die Benutzung mithilfe von Cookies und Web Beacons inklusive der IP Adresse werden an einen Server von Google in den USA transferiert und dort gespeichert. Vertragspartner von Google nutzen diese Informationen weiter. Die IP-Adresse wird hingegen nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammengeführt.

Auf rechtlicher Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt die Speicherung von AdSense-Cookies. Wir als Webseitenbetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Besucherverhaltens, um dessen Webangebot, wie auch die Werbung zu optimieren aus wirtschaftlichen Gründen.

Sie haben die Möglichkeit Cookies entgegenzuwirken, indem sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Dies kann jedoch den Funktionsumfang der Seite einschränken. Weitere Informationen über AdSense finden Sie im nachfolgenden Link, der die Programmrichtlinien darstellt: https://support.google.com/adsense/answer/48182?hl=de